Büchertauschhaus Hünstetten-Oberlibbach

In Hünstetten-Oberlibbach ist in einer ehemaligen Bushaltestelle am Ende des Strinzer Weges gegenüber Birkenstraße 3 ein Büchertauschhaus entstanden. Links neben dem Büchertauschhaus befindet sich der Fuß- und Radweg nach Niederlibbach.

Es wird noch ein Fotovoltail-Element auf das Dach moniert. Dadurch erhält das Büchertauschhaus Strom für einen Bewegungsmelder und Beleuchtung.

In der Zeitung kann nachgelesen werden, wie das Büchertauschhaus entstanden ist und wie sich die Oberlibbacher Dorfgemeinschaft dafür engagiert.

Bericht vom 05.03.2021 im Wiesbadener Kurier über den Umbau





Holdesser Tauschhäusje in Hohenstein-Holzhausen

Das Holdesser Tauschhäusje in Hohenstein-Holzhausen kann auch zum Büchertausch genutzt werden. 

Das Tauschhäusje 

  • befindet sich in der Straße Am Kindergarten direkt hinter dem Tor des Sportplatzes
  • ist mittwochs 16 - 17 Uhr, sonntags 14 - 15 und wenn jemand vom Häusjeteam da ist, geöffnet.
Alles darf abgegeben werden, was noch funktionsfähig und nicht größer wie 40 cm x 40 cm x 40 cm ist, jedoch keine Kleidung und keine Kuscheltiere. bei einem Termin sollen wie mehr wie drei Gegenstände abgegeben werden.

Das Häusjeteam plant spezielle Tauschmärkte z.B. für Pflanzen, Spielsachen, Technik/Werkzeuge, Fastnacht. 

Ein tolles Engagement in Holzhausen besonders vom Häusjeteam. Viel Erfolg!








Meditationsrundweg zum Sonnengesang des Franz von Assisi in Waldems-Reinborn

Im April 2001 wurde in Waldems-Reinborn auf Betreiben der evangelischen Kirchengemeinde ein Meditationsrundweg zum Sonnengesang des Franz von Assisi angelegt. Der Weg beginnt und endet in der Nähe der tausendjährigen Linde (seit 1928 unter Demkmalschutz)  und der sehenswerten spätbarocken evangelischen Kirche. 

Auf dem ca. 5,5 km langen Meditationsweg sind auf 10 Tafeln Texte aus dem Sonnengesang des heiligen Franz von Assisi zu lesen. Die einzelnen Tafeln sind mit geschnitzten Bildern verziert, die  Hans Krieger nach Vorlagen von Lucy D'Souza-Krone gefertigt hat.

Nach einem kurzen Stück entlang der Kreisstraße in Richtung Niederems wird in Richtung Reichenbach abgebogen. Hinter der NABU-Feldscheune führt der Weg dann oberhalb von Reichenbach in Richtung Tenne und zurück nach Reinborn. 

Infos: