Meditationsrundweg zum Sonnengesang des Franz von Assisi in Waldems-Reinborn

Im April 2001 wurde in Waldems-Reinborn auf Betreiben der evangelischen Kirchengemeinde ein Meditationsrundweg zum Sonnengesang des Franz von Assisi angelegt. Der Weg beginnt und endet in der Nähe der tausendjährigen Linde (seit 1928 unter Demkmalschutz)  und der sehenswerten spätbarocken evangelischen Kirche. 

Auf dem ca. 5,5 km langen Meditationsweg sind auf 10 Tafeln Texte aus dem Sonnengesang des heiligen Franz von Assisi zu lesen. Die einzelnen Tafeln sind mit geschnitzten Bildern verziert, die  Hans Krieger nach Vorlagen von Lucy D'Souza-Krone gefertigt hat.

Nach einem kurzen Stück entlang der Kreisstraße in Richtung Niederems wird in Richtung Reichenbach abgebogen. Hinter der NABU-Feldscheune führt der Weg dann oberhalb von Reichenbach in Richtung Tenne und zurück nach Reinborn. 

Infos: 


















Keine Kommentare:

Kommentar posten